Das Kunstprojekt Klammerpic in Celle

Kunstprojekt Klammerpic in Celle

Im Zusammenhang mit „Altstadt als Kunstraum“ findet das Kunstprojekt „Kunst hier auch“ statt und ich fühle mich sehr geehrt dort mit zu machen.

Das Klammerpic-Schaufenster wurde am Freitag im Kaufladen in der Blumlage 88 dekoriert.
In der Zeit vom 13.10. – 05.11.2017 lädt ‚Pro Altstadt Celle‘ gemeinsam mit Celler KünstlerInnen zu einer ungewöhnlichen Ausstellung in der Celler Altstadt ein. In 90 Schaufenstern der Altstadt werden über 100 KünstlerInnen präsentiert. Und eine davon bin ich *gg* mit meinem Klammerpic.de Projekt.

Heute habe ich noch einige Kleinigkeiten im Fenster für die Präsentation ergänzt und Montag folgt dann die finale Fertigstellung. Zuhause funktierte alles noch reibungslos und auf einmal will der digitale Bilderrahmen nicht mehr so, wie er soll. Wenn die Technik immer mitspielen so würde, wie man sich das so gedacht hat – na ja, irgendwas ist ja immer : )

Mein Klammerpic

Es ist nicht immer nur das Motiv, das Gefallen finden soll. Viel mehr das Konzept dahinter oder auch davor. Schaut vor und hinter euch und ihr werdet sehen, wie schön die Welt sein kann. Diese kleine rote Wäscheklammer kann ein Teil davon sein, sie zeigt einfach nur einen kurzen Moment auf. Ich knipse nicht wahllos drauf los. Mir erzählt jedes meiner Bilder eine Geschichte und ich wünsche mir so sehr, dass viel mehr Menschen daran teil haben können und vielleicht dabei sogar ihre eigene Geschichte weitergeben können.

An dieser Stelle möchte ich mich für die Unterstützung bei meinem persönlichem Kunstprojekt bedanken:

Beate Hörnemann und Mit-Wirkung e.V für das Schaufenster im Kaufladen,
Herr Hubert Pfaff von der Alpfa GmbH für die unkomplizierte Zusendung der Wäscheklammern,
sowie Matthias Stanke und Maike Krüger, meinem Team von www.diewerbeagentur.de, die mir so super bei der Umsetzung des Schaufensters beiseite gestanden haben.

Ich halte Euch hier auf dem Laufenden und freue mich darüber, wenn ich Feedback zu meinem Projekt erhalte.
Nun noch ein paar Bilder, sozusagen ein Making of : )

Gabi Krüger

Was fällt Dir dazu ein?