Der Commodore C64 wird 35

Herzlichen Glückwunsch – der Commodore C64 wird 35. Im Januar 1982 wurde der Commodore C64 auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas vorgestellt. Bis zu seinem Marktstart dauerte es noch etwas, im August 1982 wurden die ersten Kisten in den USA ausgeliefert. Knapp 600 Dollar kostete das technische Wunderwerk damals zum Start, bis heute gilt der Commodore C64 als einer der meistverkauften Heimcomputer weltweit. Erst Anfang 1983 kam…

Neueröffnung soziales Kaufhaus Allerhand in Celle Vorwerk

Genau heute vor einer Woche hatte das „Allerhand“, das im übrigens das 3. soziale Kaufhaus unter der Schirmherrschaft des gemeinnützigen Vereins mit-Wirkung Stadt Celle e.V. ist, seine Neueröffnung gefeiert. Da wir das Logo erstellt haben, durften wir bei diesem Event natürlich nicht fehlen und so haben wir uns zusammen mit Beate Hörnemann über die vielen Gäste gefreut und ein paar Impression zusammengestellt. Wir wünschen dem neuen Team vom Allerhand alles…

Tageswort #30: TV

Tageswort #30: TV Viel mehr muss man doch nur wirklich nicht mehr zu dem ganzen Hirnschmalz, der uns täglich in TV zum Konsum angeboten wird sagen, oder? Gut das der normale TV-Konsum bei der Jugend rückläufig ist, aber leider wird er einfach nur durch andere inhaltslose Dinge ersetzt. Dazu dann noch die häufig sinnlose Zeitverschwendung durch das Smartphone und schon ist die Verdummung der Menschheit nicht mehr aufzuhalten. Da wird…

Tageswort #29: Rostiges Gedankengut

Über dieses Thema können und werden komplexe Abhandlungen verfasst. Dabei ist es äußerst übel ansehen zu müssen, wie Worte und Sachverhalte verdreht werden, damit sie in eine menschenverachtende Gesinnung gepresst werden, um Menschen zu fangen. Mit Angst- und Panikmache in großen Überschriften sind sie sich sogar nicht zu schade, mit ganz offensichtlichen Lügen zu agieren. Ab und an läuft mir morgens ein Wort über den Weg… Mehr dazu unter der…

Tageswort #27: Fehl am Platz

Das kennt bestimmt jeder: Man kann sich drehen und wenden, nichts passt, alles ist nicht stimmig, nichts funktioniert – es ist zum Verzweifeln. Am liebsten möchte man seinen Kopf wie ein Vogelstrauß in den Sand stecken. Als wenn der ganze Schlamassel noch nicht genug ist, steht man sich zu guter Letzt sogar noch selbst im Weg und fühlt sich mehr als fehl am Platz. Wenn es mir das nächste mal…